user_mobilelogo

Harzbergtrophy

Sponsoren

Der Landesradsportverband Wien veranstaltet jeden Donnerstag ein Trainingsrennen auf der Donauinsel. Mit einem Tagespass kann man auch als Hobbyfahrer teilnehmen.

Robert Zehetgruber vom RC Kreuzer war bereits 3mal dabei.

 

Donauinselkriterium am 16.06.2011

Ca. 50 Teilnehmer starteten um 18 Uhr zu einer Stunde + eine Runde. Und es ging sofort schnell los. Jede 2 Runde gab es 2 und 1 Punkt und jede nächste 2 Runde gab es 5,3,2,1 Punkte. Daran war aber nicht zu denken. Bei einem Schnitt von 44,8km/h war dranbleiben und nicht überrunden angesagt. Einmal konnte ich mich bei einer Wertung so um Platz 8 einpendeln (man versucht es ja doch), was aber mit einem derartigen Kraftaufwand verbunden war, dass ich die nächsten Runden als letztes hinterher pfiff. Am Ende war ich mit Platz 39 ohne Rundenverlust doch mehr als zufrieden.


 

Donauinselkriterium am 11.08.2011

60 Teilnehmer starteten um 18 Uhr zu zu 30 Runden (a=1,6km). Heißes Wetter und es ging gleich wieder sauschnell los. Nach ein paar Runden hatte ich 47km/h Schnitt am Tacho. Ich konnte mich aber gut im 2. Drittel einordnen. Wieder war mitkommen statt punkten angesagt. Bei einer Wertung war ich 7. Am Ende reichte der 43. Platz. War für mich sehr ok. Es wurde zwar etwas langsamer, trotzdem hatten wir einen Schnitt von 45,8km/h.


 

Donauinselkriterium am 25.08.2011

Um die 50 Fahrer starteten am „heißesten Tag des Jahres" um 18 Uhr zum 30 Rundenkriterium (a 1,6km) auf der Donauinsel. Wie immer ging es schnell los. Ich versuchte mich in der Anfangsphase vorne aufzuhalten, und war immer so um Platz 10-15. Aber an Punkte war nicht zu denken. Nach einem Sturz zerriss das Feld, ich konnte aber problemlos den Anschluss wieder herstellen und kam dann am Ende als 16er ins Ziel. Da ich keine Punkte hatte, war es am Ende Platz 31. Schnitt: 44,2km/h

Der anschließende Sprung ins Wasser war mehr als verdient.