user_mobilelogo

Harzbergtrophy

Sponsoren

Süßes oder saures...? Diesesmal eher saures und zwar für die Haxen in Form von Laktat. Pünktlich um 19:00 fiel das Kommando zu einer finsteren Runde um den Wienerwaldsee.

79 Läuferinnen un Läufer waren gekommen um sich den 4300m langen Lauf zu geben. Für mich einmal eine neue Erfahrung, bin ich ja noch nie wirklich im Finsteren gelaufen und noch dazu fest über´n Häf'n.

Mit einer Gesamtzeit von 0:17:55 (4:10/km Schnitt) reichte es am Ende zum 32. Gesamtrang und 7. in meiner Klasse.