user_mobilelogo

Harzbergtrophy

Sponsoren

Bei strahlenden Sonnenschein, herbstlichen angenehmen Temperaturen, aber einen starken Wind auf der Zielgeraden starteten eine Jederfrau und 50 Jedermänner beim Saisonabschlussrennen für die Straßensaison 2015.

Wie jedes Jahr waren wiedermal viele tschechische Fahrer, aber viele jüngere Fahrer vom RLS Leistungsmodell am Start.   Georg und ich platzierten uns in den vorderen Startreihen.

Nach  der Sirenenübung um punkt 13 Uhr ging es los. Leider kam ich schlecht ins Pedal  und wurde beim ersten Anstieg auch noch abgedrängt, musste erneut aus dem Pedal, und kam so ca. als 30er oben an. Georg ging es besser und konnte sich in der Spitzengruppe etablieren.  Also hieß es aufholen ab der ersten Runde und Löcher zufahren.  Am Ende der 2. Runde konnte ich dann die Spitzengruppe mit Georg einholen und ein bisschen erholen. Georg attackierte am Ende der 3. Runde, konnte aber leider seinen Vorstoß nicht ausbauen. Zahlreiche Attacken folgten, vor allem von den jüngeren Fahrern, diese teilten immer wieder die Große erste Gruppe. Irgendwann konnte ich dann bergab das Loch nicht mehr schließen und bleib in einer 2 Gruppe. Leider konnten wir nicht mehr zu Georg seiner Gruppe aufschließen und mussten sie ziehen lassen. Georg kämpfte tapfer bis zum Schluss und konnte sich im Zielsprint gut behaupten und wurde ausgezeichneter 5. Mir blieb am Ende der 14. Platz.

Im Anschluss waren dann etliche Kinderrennen, das Damen und das Profi Rennen.

Georg und ich radelten noch eine Weinviertelrunde und konnten so die Straßenrennsaison 2015 ganz gemütlich abschließen.....nicht ohne dabei schon über die Saison 2016 zu plaudern...

51 Starter, Georg 5.,  Robert 14. Schnitt 38km/h