user_mobilelogo

Am 1. Oktober fand das letzte Rennen zur Austria DH-Cup Serie am Attersee statt. Mit dabei waren unsere Noel Riegler und Gerhard Reichtshaler.

Am Sonntag regnete es standesgemäß wieder bis zu Mittag (es gibt ja fast kein DH-Rennwochenende ohne Regen). Der kurze Wiesenkurs war dadurch sehr, sehr rutschig. Natürlich waren unsere Fahrer mit Regenreifen unterwegs.
Noel (U13) war vor dem ersten Start urnervös. Er zitterte nicht nur "wegen der Kälte". Da der  zweite Mitstreiter in seiner Klasse aber einen Ausrutscher hatte, war Noel um ca. 30Sec. schneller. >
Beim zweiten Lauf sagte wir ihm, das er nur ins Ziel rollen muss, ohne Sturz, dann gewinnt er locker.
Na im Ziel war er noch um 5Sec. schneller als im ersten Run. "Na die Wiese war ja jetzt viel griffiger", sagte er.
Unser Gerhard hatte den Wetterbericht sehr genau verfolgt. Leider waren seine Regenreifen schon sehr, sehr abgefahren. Im Keller fand er noch irgendwelche schmale Micheline mit ordentlich lange Stoppeln. Das waren die richtigen für diesen Boden. Er schaffte einen schönen 13. Platz, leider nicht die Top 10 ( um ein paar Zehntel ).
Auch in der Gesamtwertung gewann unser Noel seine Klasse!
Gerhard wurde mit 2 Rennen 30. und Lisa wurde mit einem Rennen auch noch 6. bei den Damen.

  • 20171001_120443
  • 20171001_120502
  • 20171001_125919
  • 20171001_171552