user_mobilelogo

Harzbergtrophy

Sponsoren

Wenn das 24 Stunden Downhillrennen auf unserem Hausberg Bikepark Zau[:ber:]g Semmering wieder stattfindet, dann darf natürlich RC Kreuzer Racing nicht fehlen!

Ein paar weniger Teilnehmer als die Jahre zuvor, dennoch waren sie umso motivierter!

Am 21.07.2019 ging Patrick Buchegger beim 7. Rennen der 4Fun Serie der SloEnduro im Bike Park Kope an den Start.

Training und Rennen waren an einem Tag. Durch die Liftunterstützung konnte einiges an Kraft gespart werden.

Gelunges Wochenende beim Glemmride in Saalbach!

Hallo Sportsfreunde !
 

Am 06.06.2019 habe ich beim  LCC – WIEN – Firmen / Team / EINZEL LAUF  / 5 KM  im 2. Wiener Gemeindebezirk teilgenommen !
Der Startschuss war um 20:00 Uhr außerhalb beim Ernst Happel – Stadion .  Die Strecke ist eben und asphaltiert gewesen.

Hallo Sportsfreunde !

Am 09. Juni 2019 habe ich mein 2. Straßenrennen beim  LEITHA-BERG – RADMARATHON  2019 / Start und Ziel in Breitenbrunn am See / Tour B – 80 km / 1000 hm, teilgenommen ! 

Kurze Zusammenfassung:   Wetter war sehr warm ( 24°C bis 29°C ), trocken, sonnig und leicht windig, ansonsten Alles O.K. ! 

Diesmal ein neuer Start in Breitenbrunn. Leider im Mittelfeld gestartet, konnte aber zur Spitze aufschließen, wo ich bis zum ersten Berg blieb. Dann mein Tempo gefahren und gut über die Hügeln gekommen und gefightet bis zum Schluß?.

Platz 12 in AK, ges 130.

Hallo Sportsfreunde !


Am 2. Juni 2019 habe ich mein 1. Straßenrennen beim  ST. PÖLTNER- RADMARATHON  2019 / Start und Ziel in St. Pölten Tour Classic – 80 km / 1001 hm, teilgenommen ! 

Kurze Zusammenfassung:   Wetter war sehr warm, trocken, sonnig und leicht windig ! 
2 weitere Clubkameraden von RC Kreuzer Bad Vöslau waren auch dabei .

Lange in der ersten Gruppe mitgekommen, dann rausgenommen und mein Tempo über die Berge gefahren und in einer guten Gruppe den letzten Anstieg drüber gekommen.

Platz 15 in AK, ges 139.

Dauerregen, eisige Kälte und Wind, zum vergessen, sehr schade um die schöne Veranstaltung.

Platz 75. Teamwertung 1.

 

Regen, 3,5 °C, Wind. Das Rennen wurde auf 15 Runden verkürzt, jede 3. Runde Wertung.

Alle Wertungen auf Platz 2, was am Ende auch Platz 2 bedeutete ?, Schnitt doch 35,8 km/h !